Kosteneinsparung durch ergonomische Büroarbeitsplätze von bis zu 1920 Euro/Mitarbeiter von 2009 Tendenz steigend!

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) berichtet über die unvernünftigen Einsparungen bei ergonomischen Büroarbeitsplätze bei denen oft nur auf Beschaffung ( Geld )oder Design in Hinblick bei Planungen mit Architeken geschaut wird anstatt auf die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes zum Erhalt der Gesundheit und vor allem der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft des Angestellten.

Um einmal große Zahlen zu nennen es sind über die Hälfte der Arbeitsplätze im Büro angesiedelt was eine Zahl von ca. 18 Millionen ergibt. Ein Produktionsausfall anhand der Lohnkosten von etwar 43 Milliarden Euro führte allein die Arbeitsunfähigkeit 2009. Das ergab einen druchschnittlichen krankheitsbedingen Ausfall von 12 Arbeitstagen im Jahre 2009 mit einem durchschnittlichen Wert des Ausfalles von 160 Euro pro Arbeitstag.

Bei einer Bewerbstätigenbefragung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin für Büroangestellte ergaben sich daraus bei einener Befragung gingen wegen Nacken und Schulterschmerzen 27,6 % Rücken und Kreuzschmerzen von 23,8 % , Kopfschmerzen von 11,8 % und 12 % wegen Augenschmerzen zu einem Arzt.

Aus Gründen der Alterung der Gesellschaft und der ständig steigenden Arbeitszeit sollten Unternehmen vorsorglich in Ihre Mitarbeiter investieren um die Ausfälle durch Krankheit von 1920 Euro im Druchschnitt im Jahr 2009 und auch um eine bessere LeistungsbereitsErgonomischer Büroarbeitsplatz mit Bürodrehstuhl und elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischchaft in Zukunft zu erreichen investieren.

Wichtige Themen für einen gesunde und ergonomsiche Büroarbeitsplatzeinrichtung, sowie der Arbeitsplatzorganisation und der betrieblichen Gesundheitsförderung sind deshalb hochaktuelle Themen um die betriebliche Leistungsfähigkeit und Kosten im Griff zu behalten.

Ergonomische Bürostühle und Büromöbel erhalten Sie mit Beratung und Service bei uns für Ihre betriebliche Kosteneinsparung !

 

Neu – Bürostuhl Xenium mit Beckenstütze und Schiebesitz !

Die neue Beckenstüzte für Bürostühle der Xenium Serie wird in den nächsten Wochen auf dem Markt kommen und verspricht, wie schon bei den vielen neuen Entwicklungen der Firma Rohde & Grahl ein Hit zu werden.

 

Bürostuhl Duo Back Xenium mit Beckenstütze und Schiebesitz zur besseren ergonomischen Unterstüzung des Rückens.Xenium Bürostuhl mit Beckenstütze und Schiebesitz.

 

Beckenstütze Mechanik
Die Mechanik für die Beckenstütze mit Schiebesitz

Beckenstütze mit Schiebesitz beim Xenium BürostuhlBürostuhl Xenium mit Beckenstütze und Schiebesitz

Sie kennen sicherlich das Problem, dass Sie bei eingeschalteter Sitzneigeverstellung das Gefühl haben vom Stuhl zu rutschen wegen der Steilheit.

Für alle, die dies so empfinden aber trotzdem gerne die Vorteile des angehobenen Beckens und damit die Aufrichtung der Wirbelsäule möchten gibt es die neuentwickelte Beckenstütze, bei der aber auch noch die Möglichkeit besteht, die Sitztiefe einstellen zu können.

Den ersten Sitztest in der Bürostuhl Ausstellung im Werk, empfand ich als tolles neues Sitzgefühl, was es bereits schon mal gegeben hat, aber nicht mit der Möglichkeit die Sitztiefe verstellen zu können.